3T
3T
3T
3T

3T

3t-logo

www.3tcycling.com

Seit über 50 Jahren lässt der Name 3T Radsport-Herzen höher schlagen. Der Markenname geht zurück auf den italienischen Firmensitz in Turin, wo 1961 der junge Ingenieur Mario Dedioniggi – ein Spezialist im Formen und Veredeln von Metallprofilen – das Unternehmen Tecnologia del Tubo Torinese, kurz: 3T, gründete.

Dedioniggi erkannte früh, dass Lenker, Vorbauten und Sattelstützen aus Aluminiumlegierungen – im Gegensatz zu Stahl – Gewicht, nicht aber an Festigkeit sparen. 1975 setzte der nur 240 Gramm leichte „Superleggero“ Alu-Lenker Maßstäbe. Mit einem speziellen 3T Zeitfahr-Lenker stellte Francesco Moser 1984 seinen Stundenweltrekord auf. 1999 wurde der Rennvorbau „Mutant“ als erste Fahrradkomponente überhaupt mit dem „ID International Design Award“ ausgezeichnet.

Heute steht der Name 3T mehr denn je für leichte und zuverlässige Komponenten für den Radrennsport. Ein Team von Ingenieuren aus der Luft- & Raumfahrt sowie der Formel Eins entwickeln für 3T Komponenten, die den höchsten Ansprüchen an Performance, Gewicht, Ergonomie und Haltbarkeit genügen, hergestellt aus den leichtesten Aluminiumlegierungen sowie aus modernem T 700 / High Modulus Carbon.

3T bietet eine enorme Bandbreite an verschiedensten Lenkeroptionen für Rennrad, Triathlon und Mountainbike sowie dafür passende Vorbauten und Sattelstützen. Komplettiert wird das Portfolio durch Laufräder, Karbongabeln und verschiedene Accessoires.

© Copyright - HARTJE Quality Brands | info@quality-brands.de | Tel.: +49 4251 811-60 | Wir beliefern ausschließlich den Fachhandel!